Warum kannst du dich in deinem Körper nicht wohlfühlen?

 

Weil die Medien, die dir erzählen, dass du schlank und schön sein musst, um erfolgreich zu sein?

Weil die Werbung dir den  x-ten Trainingsplan mit Ernährungskonzept verkaufen will?

Weil du dir gar nicht vorstellen kannst, wie es sich ein gesundes Körperfeeling anfühlt?

 

Ein gesundes Körperfeeling bedeutet nicht, dass du ständig Sport treiben musst oder dich dein Leben lang an Ernährungskonzepte halten musst.

Ein gesundes Körperfeeling ist der achtsame und wertschätzende Umgang mit Körper, Geist und Seele.

 

 

 

Hallo, ich bin Alex. Ich habe vor 6 Jahren den Sport für mich entdeckt. Anfangs dachte ich, alleine der Sport und der gestählte Körper würden mir ein gesundes Körperfeeling schenken.

Doch so ist es nicht! Die Bewegung ist nur „Mittel zum Zweck“. Der Sport lässt mich meinen Körper spüren und mich mit meiner Mitte wieder verbinden.

Das was in Bewegung kommt ist nicht nur der Körper, sondern vor allem das Mindset.

 

2014 startete ich mit AJB Health&Fitness. In meiner Betreuung und Arbeit lag der Fokus sehr stark auf der Bewegung und einer gesunden Ernährung.

In der Arbeit mit meinen Kundinnen und durch meine eigenen Entwicklung wurde mir klar, dass ich niemals nur Bewegung und Ernährungskonzepte verkauft hatte.

Durch meine Fachexpertise als Heilpraktikerin betrachtete ich meine Kundinnen immer ganzheitlich. Ganz besonders die naturheilkundliche Unterstützung und die intensiven Gespräche abseits von Training und Kochkursen veränderten positiv das Mindset jeder Kundin.

 

Aus diesen Grunde habe ich mit entschieden einen neue Webseiten-Präsenz aufzubauen. Auf www.alexbroll.com findest du mich jetzt.

Immer noch  Alex.

Immer noch voller Energie.

Immer noch mit vollem Herzen und Freude dabei, dich zu stärken.

 

Jetzt mit einem noch  ganzheitlicheren Blick auf dein Körperfeeling!

 

Warum mir dein gesundes Körperfeeling so wichtig ist und was mich antreibt, erzähle ich dir auf der neuen Über-mich-Seite auf www.alexbroll.com

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.